S. Orsola Orvieto DOC Classico

S. Orsola Orvieto DOC Classico

Er hat vielleicht nicht die Grandezza einer toskanischen Herkunft, doch der Orvieto überzeugt auf eigene, ganz subtile Weise. Mit blumiger Eleganz und erfrischender Säure.

Und er hat das Zeug zum super Sommerstar: Weinliebhaber schätzen Orvieto wegen seiner unkomplizierten Art als Aperitif oder als Essensbegleiter besonders zu leichten Geflügelgerichten, Gemüse oder Meeresfrüchten. Gekeltert wird der typische Wein aus Umbrien überwiegend aus Trebbiano. Von Natur aus bringen die Beeren eine gewisse Neutralität mit, doch ein guter Winzer entlockt dem Wein florale Aromen und eine saftige Note, die diesen Weisswein zum sommerlichen Vergnügen werden lassen. Die Anbaubedingungen in Umbrien ähneln denen der Toskana: sanfte Hügel, sonnenverwöhnte Weinberge und ein gemässigtes mediterranes Klima mit trockenen Sommern und milden Wintern. Der Ort Orvieto liegt auf einem Felsplateau aus Tuffstein, das von unterirdischen Gängen durchzogen ist. In den zahlreichen Grotten konnte der Wein früher bei konstant kühler Temperatur reifen. Besichtigen kann man die Gewölbe auch heute noch.

Alle weissen Weine aus Italien