Quartett Schweizer Landwein Zweifel Barrique

Quartett Schweizer Landwein Zweifel Barrique

Das Gute liegt oft ganz nah. Manchmal wächst es quasi vor der Haustür, in den malerischen Rebbergen der Ostschweiz zum Beispiel. Deshalb schmeckt dieser vollmundige Rotwein zu heimischen Genüssen wie Raclette, Fondue oder Wurst vom Grill auch besonders gut.

Produzent des „Quartett“ ist der Zürcher Produzent Zweifel. Genau, der mit den Chips. Doch aus dem Familienunternehmen kommt mehr als nur Knabberspass. Walter und Urs Zweifel produzieren, importieren und handeln – seit Jahren sehr erfolgreich – auch Weine. Die Trauben für die Rotwein-Cuvée „Quartett“ wachsen in der Ostschweiz. Traditionell kultivieren die Winzer im Osten des Landes vor allem Blauburgunder, doch sie gehen auch neue Wege. Mit jungen Rebsorten wie Garanoir, Regent oder Cabernet Dorsa treffen sie den Geschmack moderner Geniesser – mit fruchtigem Stil und ausgewogenem Charakter der Weine. Garanoir, eine Schweizer Kreuzung mit intensivem Beerenaroma, stammt von Gamay und der weissen Sorte Reichensteiner ab. Cabernet Dorsa wurde aus den Sorten Blaufränkisch und Dornfelder gekreuzt und zeigt sich farbintensiv, kraftvoll und fruchtig. Und Regent liefert stoffige, fast schon südländisch anmutende Weine, die sich dank ihrer guten Gerbstoffstruktur hervorragend im Barrique ausbauen lassen. Zusammen mit Cabernet Sauvignon entsteht daraus ein Wein-Quartett mit angenehm viel Lokalkolorit.

Alle Weine aus der Schweiz