Château Bonnet Reserve – ein Bordeaux für jeden Tag. Aber alles andere als alltäglich.

Château Bonnet Reserve – ein Bordeaux für jeden Tag. Aber alles andere als alltäglich.

Bordeaux ist ein Garant für grossartige Weine. Ja, es gibt sie noch: Weine, die exzellent schmecken – und trotzdem bezahlbar sind. Château Bonnet im Entre-Deux-Mers ist so ein Glücksfall.

Die Weinberge von Château Bonnet wurden im 16. Jahrhundert gepflanzt von der Familie Reynier aus Libourne. Generationen später übernahm Andre Lurton das Weingut 1956. Der visionäre Winzer lebt bis heute mit seiner Familie selbst auf Château Bonnet, dem Schloss seines Grossvaters in Grezillac. Auf den kalkhaltigen Böden nahe St-Emilion keltert Lurton elegante Weine. Solche, die erschwinglich sind und überaus viel Trinkgenuss bieten. André Lurton wählt für diese Reserve die besten Rebstöcke aus älteren Parzellen mit einem Durchschnittsalter von rund 20 Jahren. Um optimale Farbe und Aromen im Wein zu erhalten, entwickelte Lurton beispielsweise eine Technik, um den während der Gärung aufsteigenden Tresterhut immer wieder nach unten zu drücken. Fast drei Wochen bleibt der Wein so auf der Maische liegen, bevor er gekeltert wird. Ein Genuss, den man schon an der Farbe erkennen kann.

 

 

Château Bonnet Réserve Bordeaux AOC

Cabernet Sauvignon, Merlot
Bordeaux, Frankreich
2012
Details Fr. 11.95
/ Flasche
Fr. 71.70
Lieferbar
cart
Karton à 6 x 75 cl