Pol Caston brut

Pol Caston brut

Das Beste zum Schluss: Pol Caston ist ein ausgesuchter Champagner, der den Festtagen eine glanzvolle Note verleiht – vom Frühstück bis zum geselligen Abend mit der Familie oder mit Freunden.

Dass man mit Champagner immer richtig liegt, hat nicht nur mit seiner einzigartigen Herkunft zu tun. Nur Trauben, die im Anbaugebiet nordöstlich von Paris wachsen, dürfen zu Champagner verarbeitet werden. Und zwar nicht irgendwelche, sondern vor allem Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay prägen den unverwechselbaren Charakter des Champagners, je nach Stil des Hauses. Für die Assemblage von Pol Caston wählt der Kellermeister die besten Grundweine und lässt diese nach der zweiten Gärung in der Flasche mindestens 15 Monate in den Kreidehöhlen der Champagne reifen. Das Warten lohnt sich: Pol Caston imponiert mit dem Duft von frischer Brioche und exotischen Früchten, mit einem feinen Perlen  und einem sensationellen Preis.

Alle Champagner/Schaumweine