La Tour de Châta Mont-sur-Rolle AOC la Côte

La Tour de Châta Mont-sur-Rolle AOC la Côte

Elegant und stilvoll. Zum Aperitif wie zum Essen. Im La Tour de Châta zeigt sich das gelungene Comeback von Chasselas, der sich heute besser als jemals zuvor präsentiert.

Vom Massengewächs zu einem Wein mit Finesse – für den Imagewandel der weissen Sorte haben die Winzer im Waadtland einiges getan. Die Qualitätsoffensive beginnt bereits im Weinberg. Sie pflanzen die Rebe auf Böden, die dem Chasselas eine ganz eigene, mineralische Note verleihen und beschränken den Ertrag sehr stark, um die fruchtige Frische im Wein zu erhalten. Die Grand-Cru-Lagen von Mont-sur-Rolle sind bestens dafür geschaffen. Der berühmte Ort am Genfer See ist als geschützte Weinherkunft klassifiziert und Teil des knapp viertausend Hektar grossen Anbaugebietes Waadtland. Die Weinberge liegen so verstreut, dass die Region zwischen Neuenburger und Genfer See in fünf Anbauzonen unterteilt wurde: La Côte, Lauvaux und Chablais sind die bekanntesten. Und La Tour de Châta aus der La Côte einer der genussvollsten Gründe, mal wieder einen Wein aus dieser Gegend zu probieren.

Alle Weine aus dieser Region